Blätterwald #6 vom 14. Juni 2008

Bauer Verlag:
Bravo Screenfun
Auch bei der dritten Ausgaben in Folge verweigert die Redaktion die DVD mit Inhalt zu befüllen. Trailer und TV-Serien-Folgen sollen’s richten. Abgebildet ist zur Untermalung, wenn auch klein, das Cover der Hulk-Staffelbox, welche selbstverständlich nicht auf DVD zu finden ist. Derartige Späßchen kennen wir noch aus Rehers DVD-Magazin-Zeit.

Computec Media:
Doppelt verkauft verdient besser!
Aktuell liegt play3-Premium am Kiosk, zum gewohnt überzogenem Preis von € 9,99. Enthalten ist in der Premiumausgabe ein Killzone Doppelposter und ein kleiner Killzone-Aufsteller. Beides könnten genauso gut kostenlose Werbebeilagen sein. Ähnliches hatte die GamePro mit Mortal Kombat schon mal als reguläre Kioskbeilage gebracht, hat es sich nur nicht von den Leser bezahlen lassen. In der Juli 2008-Ausgabe der Games Aktuell klebt eine „Battlefield: Bad Company“ Handgranate auf einer Anzeige als Pappaufsteller.

Herzstück der Plastiktüte ist eine 28-Seiten GTA IV-Komplettlösung. Diese befindet sich praktisch 1:1 auch im € 5,99 teuren Games Aktuell GTA IV-Sonderheft, welches allerdings noch um etwas Beiwerk erweitert wurde. Kleiner Unterschied, die play3-Version ist in „Sie“-Form geschrieben, obwohl das Heft kürzlich die Anrede zu ihr/euer wechselte und die Leser im Editorial der Beilage auch geduzt werden. Wer hat hier gepfuscht? Ist eure Kommunikation derartig schlecht, dass die zuständige Person nicht weiß, welche Heftanrede verwendet wird?

Mehr Werbung für uns, weniger Seiten für die Leser
In der neuen Games Aktuell (Juli 2008) befinden sich insgesamt mehr als 17 Seiten Werbung (+4 Seiten Eigenwerbung). Da der Umfang bei 100 Seiten unverändert blieb, bedeutet das den niedrigsten Stand der redaktionellen Seiten seit 05/2004.

Vista mit Sprung in der Scheibe
Computec stellt das erfolglose Magazin „Windows Vista – Das offizielle Magazin“ zum unbeliebten MS-Betriebssystem mit der Ausgabe 07/2008 am 18. Juni ein. Alle dazu nötigen Vorbereitungen wurden getroffen, auf der Internetpräsenz wurden bereits sämtliche Hinweise auf das Magazin getilgt.

Blick in den Computec Geschäftsbericht 2007:

Fertigungskosten: Durch Reduzierung der Seitenumfänge und Druckauflagen, leicht verbesserte Konditionen im Papier- und Datenträgerbereich, Verringerung von sonstigen Ausstattungsmerkmalen und der Reduzierung von Lizenzkosten für Spielevollversionen und Filme sind Fertigungskosten in Höhe von mehr als 2 Mio. EUR gegenüber dem Vorjahr eingespart worden. (S. 13)

Weitere Einsparungen: Durch Nichtbesetzung von geplanten Stellen sowie der Verringerung von Honorar- und Gemeinkosten konnten die Redaktionskosten gegenüber dem Planungsansatz reduziert werden. Erhebliche Kürzungen sind auch im Marketingbereich vorgenommen worden. Für Handels-, Abonnements- und Anzeigenmarketing sind insgesamt Kosten von 500 TEUR gegenüber Vorjahr eingespart worden. (S. 13)

Quelle: http://www.computec.de/berichte/CMD_Geschaeftsbericht_2007.pdf

consol.media/Panini: Update 16. Juni
ConsolPlus startet am 12. September, GamersPlus am 24. Oktober. Dies berichtet DWDL.de. Der Preis wird bei € 2,95 liegen, die Druckauflage bei je 150.000 Exemplaren.

CSW Verlag:
Retro wird hochwertiger
Mit der kürzlich erschienenen Ausgabe #08 wird das Heft auf bestes Hochglanzpapier gedruckt und in eine Klebebindung eingefasst. Themenschwerpunkt von Heft #08 sind Sportspiele.

Dreamcast-Spieler aufgepasst: Auf der CD befindet sich eine Demo zum kommenden DC-Titel „Wind & Water: Puzzle Battles“, welche direkt auf der Konsole laufen soll.

Holger Reher PR & Verlag:
InSPiN wird schwindelig!
Das DVD-Magazin über TV-Serien und Dokumentationen ist inzwischen mit einiger Verspätung erschienen. Nicht nur ein Monat ging dabei verloren, sondern auch die ein oder andere Seite. Der Umfang schrumpft von 68 auf 52 Seiten. Ob’s an der Doppelbelastung InSPiN/Bravo Screenfun liegt? Wenn man in letztere einen Blick wirft, muss man diese Vermutung jedoch verneinen.

Übrigens, es heißt immer noch Spaß und Fußball – Schweizerdeutsch ist zum Glück noch nicht bei uns eingezogen, auch wenn das Cover etwas Anderes vermuten lässt.

IDG:
GameStar recycelt
Das Sonderheft „Spielebox“ ist kürzlich erneut in den Handel gekommen. Diesmal kostet es allerdings „nur“ noch € 9,99 statt der bisherigen € 14,99. Damit es niemand merkt, wurde es eingeschweißt und ein „Beipackzettel“ aufs Cover gelegt.

Live Emotion:
Handys mit Technikschaden?
Angesichts der aktuellen Preiserhöhungen zahlreicher Hefte bedeuten Preissenkungen nur eines: Nichts Gutes. Das Heft kostet nun € 3,20 statt € 3,50. hat aber auch nur noch 76 Seiten + 16 Seiten Beilage statt der bisherigen 116 Seiten Umfang. Die Tabellen wurden in ein „Heft im Heft“ ausgegliedert. Zudem gibt’s ein neues Format: 287x210mm satt der bisherigen 297x210mm.

Wie es weitergeht, erfahren wir erst im Oktober. Das Heft geht planmäßig in die Sommerpause, die aktuelle Ausgabe wird knapp vier Monate am Kiosk verweilen.

Raptor Publishing:
Level 1 lebt
Irgendwie. Zumindest ist im Raptorshop nun Ausgabe #13 gelistet. Hat’s jemand schon am Kiosk erblickt?

Trivia:
Heute vor ziemlich genau sieben Jahren wurden die letzten Ausgaben von PC Player und PSM2 aus den Regalen geräumt.

11 Antworten zu „Blätterwald #6 vom 14. Juni 2008“

  1. anon sagt:

    Wo bekommt man eigentlich die „Retro“ vom Verlag: CWS?
    Hab das Heft noch an keinem Kiosk gesehen bislang.

  2. xsgamer sagt:

    @Evil: Da dürfte recht interessant für dich sein: http://www.pcaction.de/?article_id=646275
    Zitat:“So viel Gaming für so wenig Kohle gab es noch nie! Die Poster sind beidseitig bedruckt.“ :D

  3. Evil sagt:

    @Anon: In den großen Presse + Buch Läden am Bahnhof, sowie unter http://www.go64.de/shop/

    @xsgamer: Jo, 14 wunderschöne DinA1-Poster, geknickt auf DinA4-Größe — wer möchte sich sowas nicht gerne an seine Wand hängen? *g*

  4. Den Kommentaren zur PCA-Newsmeldung zufolge scheint dieser Posterkram ja bei der Zielgruppe anzukommen.

    Kapiere ich zwar auch nicht, aber wenn es funktioniert…

  5. Hab mir heute die Level 1 Nr 13 gekauft. Ziemlich schlechtes Layout muss ich sagen.

  6. Evil sagt:

    Ich fand’s mal ganz ansehnlich, dann kam der Relaunch…

    Muss ich mich am Wochende wohl außerhalb Bremens auf große Suchtur begeben und ansonsten wieder drei Euro Versandkostenpauschale abdrücken, wenn’s wieder nirgends zu bekommen ist.

    Kleine Bitte: Webseite ist kein Pflichtfeld -> wenn keine Vorhanden, einfach frei lassen. Thx

  7. darf net sagen sagt:

    MICH kotzt es total an das hier keine kommentare mehr kommen!! *eingrie*

  8. sirteen sagt:

    Die ConsolPlus erwarte ich sehnlichst. Jeder Start eines Mags ist ’ne spannende Sache und dann noch zu einem derart niedrigen Preis… Bin sehr auf Umfang, Ausstattung, Inhalt, Layout etc gespannt.

    Ist übrigens sehr schade, wenn man liest, wie viel Knete Computec verpulvert. Was die immer für Experimente (Kids Gamer trotz Kids Zone, Play Vanilla…) machen… unglaublich. Kein Wunder, dass die play³-Redaktion so klein ist und es keine 116 Seiten für’s Mag gibt.

  9. Tris sagt:

    Ich finde leider auch nirgendswo Level1

    In den Zeitschriftenläden der Bahnhöfe Dinslaken, Duisburg und Düseldorf habe ich es nicht bekommen.

  10. shadaik sagt:

    @Tris: na, wenn du schon in der gegend bist: In Mönchengladbach im Bahnhof hab ichs gesehen. Kann aber nicht sagen, ob’s nicht doch noch die 12 war, da ich mir das heft nicht weiter angesehen habe, das Cover schreckt mich immer sofort ab.

  11. Evil sagt:

    Ich hab noch bei beiden Läden im Berliner Hbf, im KDW und im Presse+Buch-Laden im Bahnhof Zoo gucken lassen — nichts, keine Level 1.

Kommentar hinterlassen

Formatierungshilfe:
<blockquote>Zitat</blockquote>

Avatar gefällig?
Kurz mit beliebiger Mailadresse bei Gravatar anmelden.

Bitte beachten:
Sofern die Kommentarmoderation aktiviert ist, erscheint der Beitrag erst nach seiner Freischaltung.

Kommentare mit mehr als zwei Links müssen freigeschaltet werden. Das Feld "Webseite" bitte nur bei Bedarf ausfüllen.

Bitte folgende Aufgabe lösen (Spamschutz): Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.