Blätterwald #7 vom 24. Juli 2008

Computec
GAMES AND MORE wird wiederbelebt!
Games and More Logo neu

Games and More Dummy Am 01. Oktober 2008 belebt Computec sein Spielemagazin „Games and More“ mit der Ausgabe 11/2008 wieder. Das Heft dürfte unter großem Marketingaufwand eingeführt werden. Als Druckauflage werden 300.000 Exemplare angegeben, der Preis ist bislang noch nicht bekannt, liegt wahrscheinlich aber im Dumpingpreissegment.

„Games and More“ startete am 11.11.1998 als vierzehntägliche PC- und Videospielillustrierte und war ähnlich wie die „Bravo Screenfun“ positioniert. 2000 wurde die Erscheinungsweise im Zuge des großen Erfolges des Schwesterheftes „Kids Zone“ auf monatlich umgestellt. Wie alle Multiformathefte litt die „Games and More“ an starkem Auflagenschwund. Auch eine Umpositionierung zum Pokémon und Digimon-Magazin konnten nicht mehr helfen, „Games and More“ erschien letztmalig mit der Ausgabe 01/2001 Ende Dezember 2000.

Xbox 360: Das offizielle Xbox Magazin wird eingestellt
Nach 71 Ausgaben und einem Sonderheft stellt Computec sein OXM ein. Das Konzept eines hochpreisigen Heftes mit geringer Ausstattung und Demo-DVD konnte sich am Markt nicht durchsetzen.

X3 – Das beste für deine Box startet im August
X3 Logo

X3 Dummy
Um das Portfolio aufrecht erhaltet zu können und für jedes System ein Magazin zu haben, startet Computec am 20. August mit der Ausgabe 09/2008 „X3 – Das beste für deine Box“. Das Heft wird monatlich als direkter OXM-Nachfolger erscheinen. Der Preis liegt bei € 3,90, der Umfang bei 100 Seiten. Gedruckt werden sollen zu beginn 45.000 Exemplare.

Jean-Reiner Jung, bisheriger Leitender Redakteur des offiziellen Xbox-Magazins wurde bereits im Juni durch Maik Bütefür abgelöst. Zu den Gründen wurden keine Angaben gemacht. Maik Bütefür wird X3 in leitender Position übernehmen.

Die Qualität der Dummycover bitte ich zu entschuldigen.

Games Aktuell wieder hochwertiger
Rolle rückwärts bei der Ausstattung. Nach dem Computec die Papierqualität der Games Aktuell dieses Jahr deutlich reduziert hatte, geht es mit der August-Ausgabe nun wieder zurück zur alter Stärke bzw. sogar noch ein Stückchen darüber. Hoffen wir, dass es so bleibt.

Weitere Verlage
Online Master angekündigt
Das Heft soll ab dem 26. August zweimonatlich erscheinen und € 5,90 kosten. Den Vertrieb übernimmt VU Verlagsunion, weitere Details sind bislang nicht bekannt.

5 Antworten zu „Blätterwald #7 vom 24. Juli 2008“

  1. Clark sagt:

    Hm, Games and More lässt ja schon böses erahnen. Dem Blatt gebe ich nicht langer als 6 Monate.

    X3 könnte ganz interessant werden, für mich als only 360 Besitzer. Aber gegen Computec Hefte habe ich generell eine Allergie. Ich werde da auf jeden Fall mal am Ball bleiben.

    Worum geht es denn bei Online Master? Online-Spiele? *g* Also öhnlich wie Buffed?

  2. Evil sagt:

    Man versucht sich auf alle Fälle wieder an etwas ziemlich großen. Das Blatt muss ja gar nicht mal schlecht werden — ich kann mir aktuell nur nicht vorstellen, wie man davon so viele Hefte loswerden will. Und ich bedauere natürlich wieder, dass das Geld für Games and More wohl wieder bei den Bestandsobjekten fehlen wird…

    Zur Online Master: Keine Ahnung, könnte auch wieder so ein Papercut-Ding werden, mit WoW-Tipps oder so. Erstmal muss es pünktlich erscheinen ;)

  3. Nibnob sagt:

    Anstelle von Games and More hätte man sich ja auch eigentlich anderweitig bedienen und die Mega Fun aufleben lassen können. Das hätte sicherlich viele neugierig(er) gemacht.

  4. Evil sagt:

    Mir wäre eine Mega Fun-Neuauflage auch lieber gewesen. Aber da käme dann wohl maximal ne 30.000er Auflage bei raus… Kleine Brötchen backen, also wirklich ;)

  5. Masterron sagt:

    Ich will ein offizielles NINTENDO-Magazin haben und die genialen CyPress-Hefte zurück. Mega Fun und games and more kenne ich nicht.

Kommentar hinterlassen

Formatierungshilfe:
<blockquote>Zitat</blockquote>

Avatar gefällig?
Kurz mit beliebiger Mailadresse bei Gravatar anmelden.

Bitte beachten:
Sofern die Kommentarmoderation aktiviert ist, erscheint der Beitrag erst nach seiner Freischaltung.

Kommentare mit mehr als zwei Links müssen freigeschaltet werden. Das Feld "Webseite" bitte nur bei Bedarf ausfüllen.

Bitte folgende Aufgabe lösen (Spamschutz): Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.