Blätterwald #31 vom 24. November 2010

Computec:

PC Games Sonderheft Simulatoren
Am 8. Dezember erscheint das erste PC Games Sonderheft für das neue Jahr mit dem Hauptthema Landwirtschaftssimulator 2011. Das Heft umfasst 100 Seiten, kostet € 6,99 und enthält die Vollversion Landwirtschaftssimulator 2008. Ebenfalls vorgestellt werden Trucksimulatoren. Das Sonderheft dürfte eine mehr oder minder enge Kooperation von Computec mit den Entwicklern GIANTS Software und SCS Software sein.

Mehr Kids Zone Pokémon
Allen Anschein nach ist Computec auf den Geschmack gekommen, am 8. Dezember erscheint ein weiteres Kids Zone-Sonderheft mit Pokémonvideospiele-Schwerpunkt. Es ist davon auszugehen, dass die Reihe vierteljährlich fortgesetzt wird.

Mediadaten 2011
Vor ein paar Tagen sind die neuen Mediadaten erschienen. An dieser Stelle kurz die wesentlichen Infos:
Games and More erscheint weiterhin im Zweimonatsrhythmus, allerdings ab sofort immer in den geraden Monaten. Die einzige monatliche Ausgabe im Winter entfällt, dadurch umfasst ein Jahrgang zukünftig nur noch sechs statt bisher sieben Ausgaben.

Kids Zone erscheint zwar bereits seit einigen Monaten nicht mehr alle 14 Tage, nun ist aber klar, es bleibt dabei, dass nur noch alle vier Wochen ein Heft kommt. Bis vor kurzen umfasste ein Jahresabo noch 26 Ausgaben, jetzt wurde es auf 13 angepasst.

PC Games MMOre zieht den EVT um eine Woche vor. EVT ist damit nicht mehr der vorletzte Mittwoch des Vormonats, sondern der drittletzte Mittwoch. Damit erscheint das Magazin nur noch einen Tag nach seinen 1:1-Kopie MMO Pro, die erst vor drei Monaten an den Start ging. Weitere Anpassungen nicht ausgeschlossen. Wer schon immer wissen wollte, wie Zeitschriften zu ihren irrsinnigen Monatsangaben kommen, kann hier bei der Entwicklung live dabei sein.

Korrektur: Hier stand, der EVT wurde um zwei Wochen vorgezogen. Die erste EVT-Verschiebung gab es jedoch bereits vor einem Jahr. Richtig ist, der EVT wurde um eine Woche vorgezogen.
PC Games PowerPlayer erscheint auch 2011 zweimonatlich, stets am zweiten Mittwoch eines ungeraden Monats. Dabei tragen alle Ausgaben eine Doppelnummer (bspw. 02+03/2011), mit Ausnahme des am 9. November erscheinendem Hefts – das heißt schlicht 01/2012 – Januar…

X3 – Immer Kummer mit der Nummer. Völlig ohne nachvollziehbaren Grund befreit Computec X3 von jeglich nachvollziehbarer Heftnummerierung. 2011 erscheinen sechs Ausgaben. Dabei ist die Bezeichnung stets zwei Nummern weiter als der Monat in dem das Heft erscheint. Eine Doppelnummerierung, die auf diese Erscheinungsweise hinweist, wie beim Schwesterheft PCG PP findet nicht statt. Am zweiten Mittwoch im Januar kommt also die März-Ausgabe in den Handel. Noch verrückter wird es allerdings im Juli. Dort erscheint bereits das Oktoberheft und X3 geht drei (!) Monate in die Sommerpause, bevor im Oktober die Dezember-Ausgabe erscheint.

 

IDG:

GameStar Hardware
Am 30.11. erscheint IDGs neues Hardwareheft für PC-Spieler, GameStar Hardware. Wie bereits seit ein paar Tagen bekannt, kostet das Heft € 7,99 und erscheint vierteljährlich. Inzwischen wurde das Cover veröffentlicht – man wirbt mit den Worten „Know-how auf 132 Seiten“. Damit ist es nicht nur € 2,69 teurer als der direkte Mitbewerber PC Games Hardware, es gibt auch 16 Seiten weniger Umfang.

Noch mehr WoW
Kurz vor dem Erscheinen von Star Craft II wurde die GameStar-Sonderheftreihe wiederbelebt. Jetzt kommt die Fortsetzung und es wieder mal WoW, diesmal WoW Cataclysm. Kostenpunkt € 7,99. EVT von Ausgabe 01/2011 ist der 7.12. Das ist deshalb interessant, das er noch vor Erscheinen von MMO Pro und PCG MMOre liegt.

GamePro XL
Das Sonderheft aus dem letzten Jahr muss sich gelohnt haben, am 19.11 erfolgte die Neuauflage. Wie gehabt, umfasst das Magazin 196 Seiten und eine DVD zum Preis von € 12,95. Inhaltlich ist es mehr oder weniger ein Testjahrbuch.

 

Weitere Verlage:

GameMaster
Seit dem 24.11. ist das Jahresrückblick-Sonderheft für € 2,99 erhältlich. Am 8. Dezember erscheint die letzte vorgezogene Ausgabe. 2011 liegt der EVT dann wieder standardmäßig auf dem dritten Mittwoch des Vormonats. Es wird wieder zwei Sonderhefte geben. Im April erscheint das Nintendo DS-Sonderheft, im Dezember der Jahresrücklick.

Neues CBS-Sonderheft
Am 24.11 ist ein neues Computer Bild Spiele-Sonderheft erschienen. Schwerpunkt: Topspiele. Natürlich gibt’s auch Vollversionen dazu, mit Tomb Raider Legend und CSI: Mord in drei Dimensionen allerdings keine neuen Titel. Ansonsten gibt’s noch jede Menge Gratisspiele mit auf der DVD. Der Preis ist mit € 5,99 etwas über dem Preis der Gold-Ausgabe angesetzt.

22 Antworten zu „Blätterwald #31 vom 24. November 2010“

  1. HomiSite sagt:

    Haha, dachte beim PC Games Sonderheft Simulatoren echt: „Welche Spiele behandeln die denn da? Indie-Hardcore-Sims?“. Aber ist natürlich nur ein typisches Sonderheft, das angesagte Spiele/Genres bedient.

    PC Games PowerPlayer scheint sich etabliert zu haben, auch wenn ich nach den ersten beiden Ausgaben (danach nicht mehr gekauft) die Zielgruppe nicht genau definieren konnte.

    Und was erhofft sich GameStar Hardware bei solch einer Erscheinungsweise?

    Na ja, diese ganzen Special-Interest-Magazine interessieren mich wenig. Überlege gerade eher, ob ich von GamePro oder ConsolPLUS löse…

    • Gabumon sagt:

      naja die PCPP hat halt das was früher durchaus in der PCGames stand jetzt als eigenes heft.. klar lässt sich mehr geld mit machen

  2. Fossil sagt:

    2 Anmerkungen.
    1. Ich dachte immer Pokemon ist total out. Da habe ich mich offensichtlich getäuscht.

    2.Zur Heftnummerierung der X3 kann ich nur sagen: ist doch logisch!!
    Wenn ich nur sechs Ausgaben rausbringe will ich im Regal natürlich den Anschein der aktualität bewahren. Wer kauft im Juni schon ein Mai Heft? Oder noch schlimmer, wer kauft im Oktober das Juli Heft??
    Also so unnachvollziehbar finde ich das gar nicht. Es ist sicher unfair gegenüber den Lesern die nur ab und zu zugreifen. Aber da ist Computec seit jeher groß drin…
    Auflage durch Verarsche. Das Prinzip wird in vielen Branchen gefahren. Klappt hier bestimmt auch..

  3. fasching sagt:

    PC Games MMORE kommt schon seit langer Zeit nicht mehr am letzten Mittwoch im Monat, von daher ist es nur um eine Verschiebung um eine Woche – direkt hin zum Catalysm-Launch…

    Und bei X3 bezieht sich die Heftnummerierung wohl auf den Monat, an dem es aus dem Handel genommen wird. Sehr nachvollziehbar aus Sicht der Händler.

    • Evil sagt:

      PC Games MMORE kommt schon seit langer Zeit nicht mehr am letzten Mittwoch im Monat, von daher ist es nur um eine Verschiebung um eine Woche – direkt hin zum Catalysm-Launch…

      Und trotzdem kommt es dauerhaft eher ;)

      Edit:
      Verzeihung mit den zwei Wochen. Das hatte ich ja schon vor einem Jahr aufgegriffen. Meldung ist dementsprechend korrigiert.

      Und bei X3 bezieht sich die Heftnummerierung wohl auf den Monat, an dem es aus dem Handel genommen wird. Sehr nachvollziehbar aus Sicht der Händler.

      :ugly:
      Seit wann wird eine Nummer, die dem Leser suggeriert um welchen Monat es sich bei der Ausgabe handeln soll aufs Cover gedruckt, damit der Händler weiß, wann er es aus dem Handel zu nehmen hat?

      Selbst wenn man deiner Argumenation folgt, könnte immer noch 8-10/2011 draufstehen und nicht nur 10/2011.

      Ich dachte echt, Computec hätte den Quatsch überwunden, nach dem man bei der PC Games so löblich vorangeschritten ist.

  4. Calvero sagt:

    Mit einer neuen MOBILE GAMER wirds wohl dieses Jahr nichts mehr, oder? Immerhin schreibt Robert Bannert wieder für die M! Games.

    • Evil sagt:

      In einem Podcast soll wohl die Rede davon gewesen sein, dass zum 3DS-Launch wieder eine Ausgabe kommt. Hab ich aber auch nur im Maniac-Forum gelesen, höre den Podcast selber nicht.

  5. Gabumon sagt:

    natürlich auch sehr ironisch

    In der PCActionGames immer über die „Simulationen“ ablästern, aber wenn man damit in Form eines sonderheftes geld machen kann ist man sofort dabei..

    • Bling sagt:

      Evil.. Dich darf man ja gar nicht kritisieren oder auf Fehler aufmerksam machen, oder?
      Da hast Du ueber ein halbes Jahr verschlafen, dass der Evt vorgezogen wurde..
      Und dann willst du davon ablenken. Peinlich fuer jemanden, der immer austeilt.

    • Evil sagt:

      Mea Culpa, ich hatte beim Schreiben der Newsmeldung leider nicht im Hinterkopf gehabt, dass der EVT ja bereits vergangenes Jahr, wie auch im Blätterwald von vor einem Jahr gemeldet, im Kampf mit GameStar WoW vorgezogen wurde.

      Habe die Meldung entsprechend mit Hinweis geändert.

      Ach ja und spare dir die Kommentare unterhalb der Gürtellinie. Wir sind alle erwachsen und können gesittet miteinander reden.

  6. Bling sagt:

    Kommentare unter der Guertellinie sind von dir. Fakt ist, dass du einen Wettbewerber deines Arbeitgebers bewusst negativ darstellst. Ende .

  7. Evil sagt:

    Deine Wahrnehmung bzgl. Größenverhältnisse der Mitbewerber und was ein Mitbewerber ist, sind den Lesern hier hinlänglich bekannt. Stichwort Computec Media AG als „kleines, mittelständisches Unternehmen“, das allerdings in den von ihm bedienten Bereichen eine mehr oder weniger starke dominante Stellung einnimmt.

    Mir ist schon klar, dass du immer nur auf eine Gelegenheit wartest, um zu sticheln und grundsätzlich jede Kritik an Computec ungerechtfertig findest, egal um was es sich handelt. Ebenso ist mir auch bewusst, dass du positive Berichte grundsätzlich ignorierst (z. B. IVW-Eintrag mit positiver Schlagzeile für PCG; der übrigens meistgelestenste Eintrag des Quartals).

    Ebenfalls ignorierst du wissentlich die Tatsache, dass ich mich im Gegensatz zu dir nicht in einer Entscheider-Position befinde, sondern ganz am Ende der Nahrungskette stehe ;)

    Ist okay, ich denke mir dazu meinen Teil und gehe mit gutem Gewissen schlafen.

  8. Gabumon sagt:

    Nervt es eigentlich nur mich das Ständig ALLE(!) Magazine den selben Free2Play rotz auf ihren DVDs haben?

    Die PCAction müllt ihre DVD diesmal nicht nur mit King of Kings 3 voll, sondern auch noch mit „World of Tanks“ was dazu führt das neben der Vollversion „Arma 2“ nicht mal mehr Videos auf die DVDs passen..

    Bei PCGames war Kings of Kings sogar bei Ausgabe 10 und 11 bei..

    PCGames hat diesmal ebenso „World of Tanks“ und mal wieder „Runes of Magic“ diesmal das Addon „Elden Kingdoms“

    Was einen gleich zur Gamestar führt.. denn diese hat oh Wunder „King of Kings“ und ebenso „Runes of MAgic: Elden Kingdoms“

    Da ich nicht an zufall bei diesem Free2Play schrott glaube läuft das doch auf eines hinaus, die Hersteller dieses Zeugs zahlen dafür, und zwar wohl nicht zu knapp. Als Leserservice lässt sich das wohl kaum noch wem auf die Nase binden.

    Ja ich weiss das CBS das auch hat, aber die haben da doch etwas mehr abwechslung drin.. jedenfalls haben die bisher kein King of Kings gehabt :ugly:

    • fasching sagt:

      Hmm. Die neue CBS hat „Herr der Ringe Online“ drauf…
      Um es mit Digimons Worten zu sagen: Ist das Free2Play rotz ?

    • Gabumon sagt:

      ja ist es, und das regt mich diesmal bei der CBS auch auf..

  9. Gabumon sagt:

    die neue PCACtion hat jetzt 2 DVDs..

    Two Worlds, auf der einen. Und auf der anderen findet sich Runes of Magic, und SCHON WIEDER(!) King of Kings..

    ob die jetzt immer 2 DVDs hat weiss ich nicht, scheint eher ne Werbeaktion zu sein

  10. Fossil sagt:

    Ich lach mich ja echt tot. Die Spielemagazine kämpfen um ihr Überleben und ihr diskutiert über „FtP“ Beigaben.
    Über kurz oder lang wird es 2 Arten von Spielemagazinen geben:
    1.: So wie jetzt die CBS die informiert und gute Vollversionen hat
    2.: Magazine die den Gameslifestyle aufgreifen und da tolle Reportagen draus machen und über „andere“ Dinge aus dem Gamesbereich berichten. Momentan ist das nur die GEE (und die Return zum Teil).

    Das die großen Verlage noch keinen echten „Kämpfer“ gegen 4Players & Co. ins Rennen geschickt haben ist für mich ein Armutszeugniss.
    Ich hoffe ich täusche mich. In 2 – 4 Jahren sehen wir weiter…

    • Gabumon sagt:

      Das Problem ist das das Zeug redaktionelle inhalte auf den DVDs verdränkt, siehe letzte PC Action Ausgabe..

      KEIN(!) Video drauf.. nur Vollversion, das Free2Play gewürge und immerhin ein Paar Mods&Maps

      die Entschuldigung das die Vollversion so riesig ist lass ich nicht durchgehen, die belegt nur eine Seite der DVD..

  11. Falconer sagt:

    Zur Games and More:
    Verstehe wer will, wo Computec mit dem Heft hin will. Komplettumstellung auf den 2Monatsrhythmus; schwache Auflage (im Bezug auf den Verkaufspreis); minimale Personalausstattung; schlecht im Markt (und damit im Verkaufsregal) positioniert… Schaun mer mal, ob das Blatt noch ne Zukunft hat.

    Das inhaltliche Konzept des Heftes finde ich weiterhin ziemlich gut. Aber die Umsetzung lässt echt zu wünschen übrig. Den „Massenmarkt“ erreicht man nicht mal eben im Vorbeigehen über den Niedrigpreis. Dafür gibt es einfach zu viel kostenlose Konkurrenz, sowohl Print also Online. Die Probleme basieren wohlgemerkt nicht auf der Qualität der Redaktion.

  12. Rodon sagt:

    Die CBS ist doch auch schon länger nicht mehr das Heftchen mit der Spitzen-Vollversion, auch da greift die F2P-Seuche immer mehr um sich, die Spiele sind nicht mehr besonders aktuell und meistens nicht mal mehr besonders spielenswert. Da hat die Qualität wirklich arg abgebaut.

    • Gabumon sagt:

      da muss ich dir leider Recht geben, sogern ich auch die CBS in diese Richtung verteidige aber aktuell geht das nicht..

Kommentar hinterlassen

Formatierungshilfe:
<blockquote>Zitat</blockquote>

Avatar gefällig?
Kurz mit beliebiger Mailadresse bei Gravatar anmelden.

Bitte beachten:
Sofern die Kommentarmoderation aktiviert ist, erscheint der Beitrag erst nach seiner Freischaltung.

Kommentare mit mehr als zwei Links müssen freigeschaltet werden. Das Feld "Webseite" bitte nur bei Bedarf ausfüllen.

Bitte folgende Aufgabe lösen (Spamschutz): Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.