Blätterwald #11 vom 06. Oktober 2008

Computec:
Wii Player senkt Preis
Wenig nachvollziehbar ist die Preisstrategie, die Computec mit seinem Casual-Titel Wii Player fährt. Von € 2,99 ging’s mit Heft 01+02/2008 hoch auf € 3,30, nur um mit Ausgabe 05+06/2008 noch mal eins draufzuschlagen und € 3,90 zu wollen.

Scheinbar wirkte sich die Entscheidung alles andere als positiv auf die Verkaufszahlen aus und so geht es mit dem am 15. Oktober erscheinendem Heft 10-12/2008 auf € 2,90 herunter.

Wii Player bringt Sonderheft
Für den 15.10 ist das erste Wii Player-Sonderheft angekündigt. Der Preis ist mit € 4,99 angegeben, Umfang und Themenschwerpunkt sind nicht bekannt.

Live Emotion:
Handys kommt nicht zurück aus der Sommerpause
Der Live Emotion Verlag stellt sein Handy-Magazin mit der aktuellen Ausgabe (04/2008) ein. Der Ausflug ist damit nach 14 Ausgaben und einem Sonderheft beendet.

Weitere Verlage:
GamesTM erhöht den Preis
Ab der Ausgabe 12/2008 sollen es € 3,90 für das Multiformat-Magazin sein. Der Preisaufschlag ist mit 10 Cent allerdings moderat.

PS3M-Leseprobe
Ebenfalls seit einigen Tagen erhältlich ist die Leseprobe zu Airmotions PS3M. Das PDF kann direkt von der Webseite geladen werden.

Multimania hat sich relauncht
Das Heft für Unterhaltungsmedien aus dem Devil Inc. Presseverlag wurde komplett überarbeitet und kommt mit deutlich hellerer Optik daher. Zudem wurde der Erscheinungsrhythmus verschoben, Multimania kommt nun in jedem ungeraden zweiten Monat.

c’t bringt Spielkonsolen-Special
Das Sonderheft aus dem Heise Verlag für PS3, Xbox 360, Wii und Handhelds kommt ab dem 27.10 an den Kiosk. Wie alle c’t Specials, wird es € 8,50 kosten.

Update, 20.10.08: Das Special wurde auf den 03.11.08 verschoben.

GEE hat den Verlag gewechselt
Statt wie bisher in der Redaktionswerft GmbH erscheint GEE seit kurzem in der GEE Media & Marketing GmbH.

Blu-ray Magazin erscheint
Ab dem 17.10 erscheint im Auerbach Verlag das Blu-ray Magazin. Der Preis wird bei € 1,20 liegen, die Erscheinungsweise ist mit zweimonatlich angegeben. (Preis-Korrektur)

16 Antworten zu „Blätterwald #11 vom 06. Oktober 2008“

  1. toitoi sagt:

    Wieder tolle Arbeit Evil!

    Die GEE hat also ihren eigenen Verlag gegründet…Sachen gibts… Oo

    Hast du dazu mal ne Quelle?

  2. Evil sagt:

    Jup, zu finden im Impressum von deren Webseite.

  3. HomiSite sagt:

    10 Ct. Erhöhung bei gTM ist ja echt niedlich (jetzt so teuer wie GEE). Aber wenn’s ihnen hilft – besser als die 4-EUR-Marke zu überspringen.

    Ändert nix daran, dass ich momentan von der „New Wave“ (gTM, ConsolPLUS, M! Games) trotzdem irgendwie gelangweilt bin. Deswalb kann ich mich auch noch nicht zu einem Vergleichsartikel hochreißen.

    Der Verlagswechsel bei GEE geschah zur aktuellen September-Ausgabe #39. Frage ist, was das bedeutet:
    Wurde die „Redaktionswerft“ von Jens de Buhr dichtgemacht (hat ja momentan (?) nicht mal ’ne Website; das DVD MAGAZIN erscheint laut eigener Website noch in diesem Verlag) und die GEE-Redaktion hat sich daraufhin selbstständig gemacht? Als Herausgeber fungiert nur noch Volker Hansch, in HH sind sie 200m weitergezogen.

  4. Vitek sagt:

    Gefällliges Layout welches die PS3M da scheinbar bieten wird. Aber die Seitenanzahl steht aus meiner Sicht in keinem gesunden Verhältnis zum Preis. Mir würde da – sodenn ich denn Zielgruppe wäre – eindeutig ein Kaufanreiz fehlen.

  5. Gala. sagt:

    Erstes Fazit zum neuen Lyout der Multimania?

  6. Masterron sagt:

    Oha, 3,90€ sind ja ganz schön teuer für ein Magazin ohne Beilage. 3,80€uro damals war ja schon teuer genug. Hab mir daher das Heft auch nur gekauft, wenn die nichts anderes hatten oder ich schon alle Mags hab^^

    Zwei Fragen hätte ich da aber noch:

    1.) GEE: Wird der Verlagswechsel ’nen Einfluss auf die Ausstattung und Preis des Heftes haben?

    2.) Das c’t Special ist mir etwas teuer. Hat es – wenn es schon so viel kostet – auch 250 Seiten wie das „Haupt Heft“? Will ja schließlich für dieses viele Geld was geboten kriegen….

  7. Clark sagt:

    Blue-ray mit E? Da kann man bei Spider-Man ja gleich den Bindestrich weglassen. *g*

  8. Evil sagt:

    Äh, nein. Mea Culpa.

  9. Don Fishli sagt:

    Ganz ehrlich: 3,80€ bzw. 3,90€ finde ich bei einer Ausstattung von 100 Seiten mit Klebebindung nicht als zu teuer.
    Wir vergessen in welchen Zeiten wie heute leben, Printmedien sind nun einmal Luxus. Und ich bin bereit das zu zahlen, wenn man nicht das Gefühl hat, ein labbriges etwas in der Hand zu haben.
    gamesTM wär mir sogar für mehr Seiten ein Preis bis zu 5€ wert.
    Besser als solche Billig-Hefte wie Wii Player oder Games and More

  10. Masterron sagt:

    Games and More ist ja auch ein Casual-Heft, das nichtmal „richig“ Markttauglich ist – wie ich es zumindest empfinde – daher kann man es auch nicht mit gamesTM vergleichen. Trotzdem, 3,90€ ist genau die Schmerzensgrenze für Magazine mit 100 Seiten. Die vier Blätter, die bei bei gamesTM mehr sind, machen da nichts besser.

    Okay, ich kaufe zwar M! Games für 4,50€ ohne DVD, dafür hat es 122 Seiten, hervorragende Textqualität, ein geiles Layout, tolle Retro-Sammelkarten (die sind geil die Dinger^^) und, und, und… Dafür gebe ich ruhig auch mehr aus.

    Oder nimm einfach mal consolPLUS. Das Heft – mit Klebebindung, GEILER Papierqualität, 116 Seiten, aber leider nicht mit so einem stylischem Layout wie M! oder eben gamesTM – für 2,95 ist da eine viel bessere Alternative.

    Wieso sollte man da 1,05€ mehr, für ein (ich formoliere es mal grob…) schlechteres Magazin ausgeben?

    Die beiden erwähnten Magazine (und auch einige mehr ;) ) sind bestimmt kein „labbriges etwas“ wie N-ZONE, Games Aktuell, oder Computerbild Spiele. Und wenn es bald ein „richtiges“ Multimag von Live Emotion geben wird, wird sowieso der Zeitschriftenmarkt um ein weiteres geiles Heft beschert.

    PS: Was ist denn eigendlich mit dem c’t Special? Wie viele Seiten hat es?

  11. Evil sagt:

    Und wenn du eine Frage noch zehn Mal stellst: Wenn es gestern keine Antwort darauf gibt, gibt es heute auch keine.

    Und du wunderst dich ernsthaft, warum du mir auf die Nerven gehst. Lass es einfach, ich will keine Kommentare mehr von dir sehen — auch nicht als Antwort hierauf und schon gar nicht per Mail!

  12. Masterron sagt:

    Wieso nicht?

  13. Masterron sagt:

    Okay tut mir leit okay tut mir leid ich will nicht dass du mich nochmal verbannst okay, ich verzieh mich lieber bis ans ende aller tage, bb^^

  14. Frank sagt:

    Servus Evil,

    ist zwar nicht topic, aber holst du noch eine Review zur ConsolePlus nach? Würd mich echt interessieren was Du da so von hälst.

    Gruß
    Frank

  15. Pflo sagt:

    Kleine Korrektur: Das Blu-ray Magazin wird 1,20 Euro kosten (siehe bluray-vision.de). Grüße aus Leipzig.

  16. Evil sagt:

    € 1,20 nur? Oo

    Von der Stelle, wo ich die Info herhatte, standen am 6.10 auf alle Fälle noch 2,99…

    @Frank: Ich hatte zur consol.AT schon was geschrieben und so viel anders ist die consolPlus nun nicht, dass sich ein neuer Eintrag dazu lohnt. Ein Vergleich (DE/AT) kommt evtl. noch, sobald ich den passenden Einfall hatte ;)

Kommentar hinterlassen

Formatierungshilfe:
<blockquote>Zitat</blockquote>

Avatar gefällig?
Kurz mit beliebiger Mailadresse bei Gravatar anmelden.

Bitte beachten:
Sofern die Kommentarmoderation aktiviert ist, erscheint der Beitrag erst nach seiner Freischaltung.

Kommentare mit mehr als zwei Links müssen freigeschaltet werden. Das Feld "Webseite" bitte nur bei Bedarf ausfüllen.

Bitte folgende Aufgabe lösen (Spamschutz): Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.