Archiv für ‘IVW-Zahlen’ Kategorie

IVW-Zahlen IV/2016 – Nichts ist mehr übrig

Wenn man so möchte, endet an diesem Tag die lange Diskussionstradition über die IVW-Zahlen der Spielehefte. Computec Media hat ihre letzten noch in der IVW verbliebenen Hefte (play4, Games Aktuell, PC Games Hardware) nun mit Wirkung zum 31.12. abgemeldet. Dadurch gibt es auch für das vierte Quartal keine Zahlen mehr. Webedia ist mit GameStar und GamePro zum 1.1.2017 ausgetreten – auch hier, keine Zahlen mehr fürs 4. Quartal. Wieder- oder Neueintritte sind in diesem Segment eher unwahrscheinlich. Nur noch Axel Springer für die Computer Bild Spiele ihre Zahlen. Allerdings sind diese auch sind nicht sonderlich ermutigend:

IV/2016 (im Vergleich mit IV/2015)
Computer Bild Spiele: 40.021
(-33,41%/-20.083 Exemplare)

IV/2016 (im Vergleich mit III/2016)
Computer Bild Spiele: 40.021
(-26,87%/-14.707 Exemplare)

IVW-Zahlen III/2016 – GameMasters Abschied

6.325 verkaufte Exemplare – ein Minus von über 60% – mit diesen Zahlen zieht sich Pananis Game Master aus der IVW zurück. Bereits im Mitte August erschien mit Nummer 110 die letzte Ausgabe. Umso überraschender, dass man zum Ende noch mal Zahlen meldete.

III/2016 (im Vergleich mit III/2015)
Computer Bild Spiele: 54.728
(-19,17%/-12.981 Exemplare)

Game Master: 6.335
(-62,86%/-10.703 Exemplare)

GamePro: 12.007
(-15,17%/-2.147 Exemplare)

GameStar: 54.358
(-15,83%/-10.227 Exemplare)

Games Aktuell: 14.196
(-19,53%/-3.445 Exemplare)

PC Games Hardware: 25.618
(-8,49%/-2.377 Exemplare)

play4: 16.844
(-12,58%/-2.425 Exemplare)

II/2016 (im Vergleich mit I/2016)

Der Vergleich mit dem Vorquartal sieht eigentlich gar nicht schlecht aus – mit Ausnahme der GameMaster können alle Hefte zulegen – ein wahrlich ungewohntes Bild.

III/2016 (im Vergleich mit II/2016)
Computer Bild Spiele: 54.728
(+48,17%/+17.792 Exemplare)

Game Master: 6.335
(-59,07%/-9.129 Exemplare)

GamePro: 12.007
(+5,37%/+612 Exemplare)

GameStar: 54.358
(+11,65%/+5.674 Exemplare)

Games Aktuell: 14.196
(+1,18%/+165 Exemplare)

PC Games Hardware: 25.618
(+6,16%/+1.487 Exemplare)

play4: 16.844
(+3,76%/+610 Exemplare)

Quelle: IVW.eu

IVW-Zahlen II/2016 – Rabenschwarz sind meine Kleider

Die Freude über den Auflagenzuwachs bei der Computer Bild Spiele war nur von kurzer Dauer. Im zweiten Quartal 2016 ging’s mit den Verkaufszahlen wieder abwärts – und zwar sehr deutlich. Fast 50% Auflagenminus und ein neues Allzeittief müssen die Hamburger verkraften.
Paninis Game Master kann nach kräftigen Verlusten wieder ordentlich zulegen und überholt mal eben die GamePro und die Games Aktuell. Allerdings erscheint auch nur noch alle zwei Monate eine Ausgabe.

II/2016 (im Vergleich mit II/2015)
Computer Bild Spiele: 36.936
(-47,23%/-33.056 Exemplare)

Game Master: 15.454
(+35,24%/+4.027 Exemplare)

GamePro: 11.395
(-17,94%/-2.491 Exemplare)

GameStar: 48.684
(-23,53%/-14.982 Exemplare)

Games Aktuell: 14.031
(-25,56%/-4.818 Exemplare)

PC Games Hardware: 24.131
(-11,08%/-2.691 Exemplare)

play4: 16.234
(-15,66%/-3.014 Exemplare)

 

II/2016 (im Vergleich mit I/2016)

Im Vergleich mit dem Vorquartal kann GameMaster ein sagenhaftes Plus von über 80% verbuchen, wohingegen die CBS mit fast Minus 55% die Verliererliste anführt.

II/2016 (im Vergleich mit I/2016)
Computer Bild Spiele: 36.936
(-54,42%/-44.106 Exemplare)

Game Master: 15.454
(+81,02%/+6.917 Exemplare)

GamePro: 11.395
(-9,64%/-1.216 Exemplare)

GameStar: 48.684
(-8,15%/-4.321 Exemplare)

Games Aktuell: 14.031
(-15,52%/-2.578 Exemplare)

PC Games Hardware: 24.131
(-11,13%/-3.021 Exemplare)

play4: 16.234
(-9,53%/-1.710 Exemplare)

Quelle: IVW.eu

IVW-Zahlen I/2016 – Das Wunder von Hamburg

Ob Platin Glück bringt? Einen wahrlich seltenen Anblick gibt es in den IVW-Zahlen fürs 1. Quartal 2016 zu bestaunen. Mit einem Plus von fast 15% geht Axel Springers Computer Bild Spiele bei den aktuellen Quartalsauflagen als eindeutiger Sieger hervor. Viel mehr Positives gibt es dann leider nicht zu berichten – im Schnitt geht es um 15% nach unten, Paninis Game Master peilt langsam die Marke von „unter Ferner liefen“ an – satte 40% Verlust gibt es zu verzeichnen. Trotz herunterfahren der Erscheinungsfrequenz und der damit verbundenen längeren Auslage.

I/2016 (im Vergleich mit I/2015)
Computer Bild Spiele: 81.042
(+14,72%/+10.396 Exemplare)

Game Master: 8.537
(-41,47%/-6.048 Exemplare)

GamePro: 12.611
(-15,20%/-2.261 Exemplare)

GameStar: 53.005
(-15,31%/-9.580 Exemplare)

Games Aktuell: 16.609
(-20,72%/-4.342 Exemplare)

PC Games Hardware: 27.152
(-11,08%/-3.385 Exemplare)

play4: 17.944
(-16,03%/-3.425 Exemplare)

 

I/2016 (im Vergleich mit IV/2015)

Auch im Vergleich zum Vorquartal zählt die CBS natürlich zu den klaren Gewinnern – fast 35% mehr. Angesichts der schlechten Zeiten darf man auch die Minizuwächse von GamePro und PC Games Hardware als schönes Ereignis würdigen.

I/2016 (im Vergleich mit IV/2015)
Computer Bild Spiele: 81.042
(+34,84%/+20.938 Exemplare)

Game Master: 8.537
(-15,05%/-1.513 Exemplare)

GamePro: 12.611
(+0,78%/+97 Exemplare)

GameStar: 53.005
(-11,71%/-7.030 Exemplare)

Games Aktuell: 16.609
(-3,80%/-656 Exemplare)

PC Games Hardware: 27.152
(+0,02%/+5 Exemplare)

play4: 17.944
(-4,49%/-844 Exemplare)

Quelle: IVW.eu

IVW-Zahlen IV/2015 – Rot sind meine Kleider

Ohne große Umschweife, hier die neuen IVW-Zahlen fürs 4. Quartal 2015. Negative Spiitzenreiter sind Game Master und Computer Bild Spiele, die jeweils rund ein 1/3 ihrer Verkäufe einbüßen. Auch die GamePro ist mit einem Viertel gut dabei. Die restlichen in der IVW verbliebenden Spielehefte kommen mit jeweils rund 15% Minus davon.

IV/2015 (im Vergleich mit IV/2014)
Computer Bild Spiele: 60.104
(-30,27%/-26.093 Exemplare)

Game Master: 10.050
(-36,32%/-5.733 Exemplare)

GamePro: 12.514
(-24,42%/-4.043 Exemplare)

GameStar: 60.035
(-14,79%/-10.422 Exemplare)

Games Aktuell: 17.265
(-14,44%/-2.914 Exemplare)

PC Games Hardware: 27.147
(-11,51%/-3.530 Exemplare)

play4: 18.788
(-15,22%/-3.372 Exemplare)

IV/2015 (im Vergleich mit III/2015)
Schönrechnen im Vergleich mit dem Vorquartal klappt auch hier nur bedingt. So verliert Paninis GameMaster rund 41% ihrer Auflage. Warum es hier auf zweimonatliches Erscheinen runtergeht, dürfte klar sein. Games Aktuell, PC Games Hardware und play4 dürfen sich darüber freuen, dass ihre Auflage mit einem Minus von je nur 2-3% faktisch stagniert.

IV/2015 (im Vergleich mit IV/2014)
Computer Bild Spiele: 60.104
(-11,23%/-7.605 Exemplare)

Game Master: 10.050
(-40,98%/-6.978 Exemplare)

GamePro: 12.514
(-11,59%/-1.640 Exemplare)

GameStar: 60.035
(-7,04%/-4.550 Exemplare)

Games Aktuell: 17.265
(-2,13%/-376 Exemplare)

PC Games Hardware: 27.147
(-3,03%/-848 Exemplare)

play4: 18.788
(-2,50%/-481 Exemplare)

Quelle: IVW.eu

IVW-Zahlen III/2015 – Stagnation

Mit formschönen Minuszeichen starten die wenigen in der IVW verbliebenen Spielehefte ins 3. Quartal 2015. Immerhin: GameStar, PC Games Hardware und play4 verlieren im Vergleich zum Vorjahr weniger als 10% ihrer Verkäufe. Bei der Computer Bild Spiele geht es hingeger unvermindert weiter stark abwärts und leider konnte auch die Games Aktuell ihre positiven Vorzeichen nicht halten. Letztere musste jedoch kürzlich eine satte Preiserhöhung von 3,90 Euro auf 4,90 Euro verkraften – dass diese nicht spurlos an den Zahlen vorbeigeht, dürfte wenig überraschen.

III/2015 (im Vergleich mit III/2014)
Computer Bild Spiele: 67.709
(-23,11%/-20.351 Exemplare)

Game Master: 17.028
(-17,03%/-3.494 Exemplare)

GamePro: 14.154
(-14,85%/-2.469 Exemplare)

GameStar: 64.585
(-4,80%/-3.254 Exemplare)

Games Aktuell: 17.641
(-20,09%/-4.434 Exemplare)

PC Games Hardware: 27.995
(-9,44%/-2.917 Exemplare)

play4: 19.269
(-6,72%/-1.388 Exemplare)

Vergleicht man die Verkaufszahlen mit dem Vorquartal, sieht es nicht nur weit weniger dramatisch aus – es gibt sogar positive Vorzeichen. GameStar, GamePro und PC Games Hardware legen leicht zu, die play4 hält ihre Auflage faktisch unverändert. Bei Games Aktuell und Computer Bild Spiele gibt es nur ein moderates Minus. Insgesamt kann man hoffen, dass sich die Auflage langsam auf niedrigem Niveau einpendelt. Der einzige Ausreißer kommt von Paninis GameMaster mit einem Plus von fast 50% – hier ging’s nach einer ziemlichen Delle allerdings nur weniger auf Normalniveau hoch.

III/2015 (im Vergleich mit II/2015)
Computer Bild Spiele: 67.709
(-3,26%/-2.283 Exemplare)

Game Master: 17.028
(+49,02%/+5.601 Exemplare)

GamePro: 14.154
(+1,93%/+268 Exemplare)

GameStar: 64.585
(+1,44%/+919 Exemplare)

Games Aktuell: 17.641
(-6,41%/-1.208 Exemplare)

PC Games Hardware: 27.995
(+4,37%/+1.173 Exemplare)

play4: 19.269
(+0,11/+21 Exemplare)

Quelle: IVW.eu

IVW-Zahlen II/2015 – Meldeschluss der PC Games

Langsam, aber sicher nähern wir uns dem Punkt, an dem das Posten der IVW-Zahlen nicht mehr allzu viel bringt. Nicht nur, weil die Zahlen bestenfalls Stagnation zeigen, sondern viel mehr, weil immer weniger Spielehefte ihre Verkaufszahlen melden. Während es bisher mit „Opfern“, wie N-Zone und Xbox Games eher kleine Hefte getroffen hat, muss nun eine richtig dicke Nummer dran glauben: Von der PC Games gibt es zukünftig nur noch Verlagsangaben.

II/2015 (im Vergleich mit II/2014)
Computer Bild Spiele: 69.992
(-20,17%/-17.687 Exemplare)

Game Master: 11.427
(-16,91%/-2.325 Exemplare)

GamePro: 13.886
(-11,77%/-1.852 Exemplare)

GameStar: 63.666
(-7,19%/-4.934 Exemplare)

Games Aktuell: 18.849
(+3,90%/+707 Exemplare)

PC Games Hardware: 26.822
(-11,87%/-3.614 Exemplare)

play4: 19.248
(-5,34%/-1.085 Exemplare)

Der Vergleich mit dem Vorquartal ermöglicht der GameStar ein kleines Plus, sowie eine stabile Auflage bei der CBS. Bei der GameMaster geht’s hingegen noch drastischer nach unten.

Computer Bild Spiele: 69.992
(-0,93%/-654 Exemplare)

Game Master: 11.427
(-21,65%/-3.158 Exemplare)

GamePro: 13.886
(-6,63%/-986 Exemplare)

GameStar: 63.666
(+1,73%/+1.081 Exemplare)

Games Aktuell: 18.849
(-10,03%/-2.102 Exemplare)

PC Games Hardware: 26.822
(-12,17%/-3.715 Exemplare)

play4: 19.248
(-9,93%/-2.121 Exemplare)

Quelle: IVW.eu

IVW-Zahlen I/2015 – Games Aktuell im Plus

Die neuen IVW-Zahlen sind erschienen – aus dem gewohnten Abwärtstrend kann immerhin ein Heft herausbrechen: Die Games Aktuell verzeichnet einen kleinen Zuwachs von 4%.

I/2015 (im Vergleich mit I/2014)
Computer Bild Spiele: 70.646
(-35,81%/-39.414 Exemplare)

Game Master: 14.585
(-11,05%/-1.812 Exemplare)

GamePro: 14.872
(-14,56%/-2.534 Exemplare)

GameStar: 62.585
(-8,25%/-5.624 Exemplare)

Games Aktuell: 20.951
(+4,11%/+828 Exemplare)

PC Games: 34.505
(-21,73%/-9.582 Exemplare)

PC Games Hardware: 30.537
(-7,39%/-2.435 Exemplare)

play4: 21.369
(-5,22%/-1.176 Exemplare)

Der Vergleich mit dem Vorquartal ermöglicht auch hier der Games Aktuell ein kleines Plus. Überraschend kommt ebenfalls der Zuwachs bei der PC Games.

I/2015 (im Vergleich mit IV/2014)
Computer Bild Spiele: 70.646
(-18,04%/-15.551 Exemplare)

Game Master: 14.585
(-7,59%/-1.198 Exemplare)

GamePro: 14.872
(-10,18%/-1.685 Exemplare)

GameStar: 62.585
(-11,17%/-7.872 Exemplare)

Games Aktuell: 20.951
(+3,83%/+772 Exemplare)

PC Games: 34.505
(+8,16%/+2.604 Exemplare)

PC Games Hardware: 30.537
(-0,46%/-140 Exemplare)

play4: 21.369
(-3,57%/-791 Exemplare)

Quelle: IVW.eu

IVW-Zahlen IV/2014 – Nicht schön, aber rot

Wie gewohnt, gibt es an dieser Stelle die neuen IVW-Zahlen. Die PC Games meldet wieder und der Verlust ist verdammt bitter – der Mitbewerber GameStar verkauft inzwischen mehr als doppelt so viele Hefte. Leider ist es Computec bislang nicht gelungen den Fall abzubremsen. Keine Zahlen gibt es für die Xbox Games – dafür hat die Verlagspräsentation von Computec gleich frische Zahlen parat.

Nachtrag:
Xbox Games ist zum 31.12.14 aus der IVW ausgetreten, folglich gibt es künftig nur noch Verlagsangaben.

IV/2014 (im Vergleich mit IV/2013)
Computer Bild Spiele: 86.197
(-15,35%/-15.628 Exemplare)

Game Master: 15.783
(-5,32%/-886 Exemplare)

GamePro: 16.557
(-13,08%/-2.492 Exemplare)

GameStar: 70.457
(-2,26%/-1.630 Exemplare)

Games Aktuell: 20.179
(-16,75%/-4.060 Exemplare)

PC Games: 31.901
(-34,31%/-16.664 Exemplare)

PC Games Hardware: 30.677
(-7,45%/-2.471 Exemplare)

play4: 22.160
(-10,12%/-2.496 Exemplare)

Xbox Games: Meldung nicht eingetroffen
(Verlagsangabe 14.600)

Wer positive Vorzeichen will oder nur auf geringe Verluste steht, darf den Vergleich mit dem Vorquartal heranziehen:

IV/2014 (im Vergleich mit III/2014)
Computer Bild Spiele: 86.197
(-2,12%/-1.863 Exemplare)

Game Master: 15.783
(-23,09%/-4.739 Exemplare)

GamePro: 16.557
(-0,4%/-66 Exemplare)

GameStar: 70.457
(+3,86%/+2.618 Exemplare)

Games Aktuell: 20.179
(-8,59%/-1.896 Exemplare)

PC Games: 31.901
(kein Vergleich möglich)

PC Games Hardware: 30.677
(-0,76%/-235 Exemplare)

play4: 22.160
(+7,28%/+1.503 Exemplare)

Xbox Games: Meldung nicht eingetroffen
(kein Vergleich möglich)

Quelle: IVW.eu (die neue Webseite ist ein absolutes Usability- und Performanceverbrechen)

IVW-Zahlen III/2014 – Schönrechnen

Es gibt wieder frische IVW-Zahlen und im Vergleich zum Vorjahr ist es grausam wie immer. XBG läuft leider langsam gefühlt unter ferner liefen und von der PC Games gibt es aktuell gar keine Zahlen. Damit alles nicht ganz so schlimm ausschaut, gibt es anschließend noch einen Vergleich mit dem Vorquartal. Da ist dann doch der ein oder andere Lichtblick versteckt.

Vergleich III/2013 mit III/2014
Computer Bild Spiele: 88.060
(-34,71%/-46.811 Exemplare)

Game Master: 20.522
(-15,9%/-3.881 Exemplare)

GamePro: 16.623
(-10,65%/-1.981 Exemplare)

GameStar: 67.839
(-17,84%/-14.728 Exemplare)

Games Aktuell: 22.075
(-9,47%/-2.309 Exemplare)

PC Games: Meldung nicht eingetroffen
/

PC Games Hardware: 30.912
(-7,99%/-2.2684 Exemplare)

play4: 20.657
(-25,09%/-6.918 Exemplare)

Xbox Games: 5.980
(-39,75%/-3.945 Exemplare)

Vergleich II/2014 mit III/2014
Computer Bild Spiele: 88.060
(+0,43%/+381 Exemplare)

Game Master: 20.522
(+49,23/+6.770 Exemplare)

GamePro: 16.623
(+5,62%/+885 Exemplare)

GameStar: 67.839
(-1,11%/-761 Exemplare)

Games Aktuell: 22.075
(+21,68/+3.933 Exemplare)

PC Games: Meldung nicht eingetroffen
/

PC Games Hardware: 30.912
(+1,56%/+476 Exemplare)

play4: 20.657
(+1,59%/+324 Exemplare)

Xbox Games: 5.980
(-28,71%/-2.408 Exemplare)

Quelle: ivw.eu